Svenja Sachweh

  Termine

<< zurück zur Übersicht

Ein oft ungehobener biografischer Schatz - die Sprache von Menschen mit Demenz

Datum: 02.03.2020
Ort: Haus St. Ulrich, Bildungs- und Begegnungszentrum der Katholischen Klinikseelsorge
Kappelberg1, Augsburg
Anbieter: https://www.haus-tobias-augsburg.de/

Das Wissen um die Biografie demenziell erkrankter Menschen gilt heute als wesentliche Voraussetzung für gute Beziehungsarbeit und eine gelingende Kontaktaufnahme mit ihnen. Vergessen wird dabei aber oft, dass nicht nur Beruf, Familienstand und Hobbys, sondern auch die Sprache und der jeweilige Dialekt einen Menschen prägt – und im besten Fall ein Gefühl von Vertrautheit, im schlechtesten aber Missverständisse, Ängste und Befremden erzeugen kann.